Fahrsport Luckhart
News
Über Uns
Unsere Pferde
Fahr-Lehrgänge
Baisispass
FA 5 (Führerschein)
Fahrabzeichen FA4
Fahrabzeichen FA 10
Schnupperkurs
Anmeldung/Fragen
Bodenarbeit
Termine 2019
Kindergeburtstag
Geschenkgutschein
Gästebuch
Kontakt / Anfahrt



Keine Vorkenntnisse erforderlich!!

Dieser Lehrgang "Kutschenführerschein" ist der ideale Einstieg in den Kutschenfahrsport. Das "Fahren mit der Kutsche lernen".Eine solide Ausbildung ist die Grundlage für pferdeschonendes Fahren und Sicherheit im Starßenverkehr.
Das Fahrabzeichen FA 5 beinhaltet den Kutschenführerschein A und ist sogenannt das "kleine Abzeichen" und bildet das Grundwissen über sicherers, zweckmäßges und pferdeschonendes Fahren nach Benno von Achenbach.
Keine Vorkenntnisse erforderlich, für den Kutschefahrlehrgang
Dieses Abzeichen wird auch von den Versicherungen als Nachweis im Umgang mit dem Gespann anerkannt.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Fahrsport.
Unsere Lehrgänge sind in kleinen Gruppen. Maximal 5 Personen, sodass jeder Teilnehmer individuell gefördert werden kann und genügend Zeit für jeden Teilnehmer für die Ausbildung vorhanden ist.

Bei uns erlernen Sie die praktischen und theoretischen Grundkenntnisse auf dem Gebiet "der Fahrlehre". Die Gespanne sind gut ausgebildet. Gefahren wird vorbildlich nach dem System von Benno v. Achenbach.

Der Lehrgang Fahrabzeichen KL 5 inkl. Kutschenführerschein A
setzt sich aus zwei Teilen "Praxis und Theorie" zusammen:

Der praktische Teil:

  • üben am Fahrlehrgrät ( Wendungen, Paraden, Peitschenhaltung... usw.)
  • sachgemäßes Aufschirren, An.-und Ausspannen, Auf.-und Abschirren eines Ein-/Zweispänners
  • korrektes Auf.-und Absteigen mit vorschriftsmäßiger "Leinenaufnahme"
  • Fahren und Beherrschen eines Ein- und/oder Zweispänners in Schritt 
    und Trab mit vorschriftsmäßiger Leinen- und Peitschenführung 
    geradeaus, in Wendungen auf einem Platz, im Gelände und im 
    Straßenverkehr gemäß Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 5In der Prüfung wird nur im Straßenverkehr gefahren!
  • Fahren innerort.-u. ausserorts auf Landstraßen und Kreisstraßen
  • Überqueren von Brücken u.v.m.
  • Längere Aussfahrt mit einer kleinen Rast
  • Übungsfahrt auf dem Dressurplatz (nicht in der Prüfung)

Theoretische Teil:

  • Fahrlehre nach Benno von Achenbach
  • Auszüge aus der "Skala der Ausbildung"
  • Kenntnisse der STVO, Fahren im Wald
  • Geschirrlehre für Ein.- und Zweispänner
  • Grundkenntnisse im Auf.-und Abschirren eines Ein.-und Zweispänners
  • Wagenkunde und Anspannungsstile
  • Versicherungsfragen und Rechtvorschriften
  • Sicheres Fahren im Gelände, Sicherheitsmaßnahmen
  • Unfallverhütung
  • Aufgaben eines Beifahrers




 >>Zuerst werden alle Handgriffe, für den Kutschen Führerschein, am Fahrlehrgerät geübt (bitte Handschuhe mitbringen)



 >>1x pro Woche, ca. 2 Std.Theorie ( Freitagsabend) in unserem beheizten, gemütlichen, Kutscherstübchen in Wabern Zennern



>> Unser Fahrschulwagen
eine Wagonette der
Firma Hansmeier


>> Für das "Kutsche fahren" werden Termine abgesprochen, 
Die Termine für das praktische Fahren,  
werden Wöchentlich immer Freitags nach der Theorie festgelegt. 
Das Fahren ist auch Vormittags möglich.



Die erste Ausfahrt mit neuen Fahrschülern.
Zweispännig mit den erfahrenen New Forest Ponys
Shirley und Peggy




Eine Ausfahrt durch die Ederauen.
Auch einzel Fahrstunden sind möglich
Immer Freitags werden die Termine für das Fahren für die kommende Woche vereinbart

Der theoretische Unterricht ist Freitag ab 18:00 Uhr. Sie erhalten dazu selbst ausgearbeitetes Lehrmaterial. (ohne weitere Kosten)
Das Material ist immer genau abgestimmt auf den Unterricht. Dieser Kurs geht über ca. 8 Wochen. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden immer Freitags die neuen Termine, für das Fahren für die kommende Woche abgesprochen. Ganz individuell, es kann auch Vormittags oder Abends (je nach Dunkelheit) gefahren werden.

Fahren sollte man sooft man kann, das Minimum an Fahrstunden beträgt 15 Unterrichtseinheiten.

Das theoretische Wissen wird zusätzlich automatisch auch während oder nach einer praktischen Stunde wiederholt und vertieft.Gefahren wird mit gutmütigen New Forrest Ponys Stockm. 1,44m
Voraussetzung: Basispass (Pferdekunde). Wer ihn noch nicht hat, kann den Basispass innerhalb des Fahrlehrgang bei uns erwerben. Prüfung ist vor der Fahrprüfung am selben Tag. 

Zur Vorbereitung und Unterstützung für den
Kutschenführerschein A oder Fahrabzeichen KL.5
empfehle ich folgende Bücher:



Ein unentbehrlicher Helfer für alle die das Fahren lernen wollen. Oder für die Weiterbildung

Richtlinien für Reiten und Fahren - Band 5

ISBN: 978-3-88542-725-4


Bitte nur das neue Buch Auflage ab 2017




 Ebenfalls ein guter Begleiter zum Lernen:

Der sichere Weg zum Fahrabzeichen

                 ISBN: 978-3-275-01700-3




Der Kutschenführerschein

Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr

ISBN: 978-3-88542-708-7




FN-Abzeichen. "Die Fahrabzeichen"

Die Leinen fest in der Hand

ISBN: 978-88542-791-9


Kursgebühr: 450 €* (*zuzügl. Prüfungsgebühr)
inkl. Lehrmaterial (kein Buch)

Unverbindliche Anmeldung oder weitere Fragen über das Formular
oder direkt persönlich Tel. 05683-1002 ab 19:00 Uhr (oder AB ich rufe zurück)

Prüfungsgebühr zahlbar eine Woche vor Prüfung in Wabern Zennern bei Fahrsport Luckhart.



Bei uns lernen Sie das "Kutsche Fahren" in familiärer Atmosphäre.
Kleine Gruppen, maxm. 5 Pers.

Sie sind sich noch nicht sicher ob der Kutschenführerschein das Richtige für Sie ist? Dann besuchen Sie unseren Schnupperkurs, an einem Tag oder das ganze Wochenende. Wenn kein passender Termin dabei ist, rufen Sie uns an wir finden bestimmt einen Termin für Sie.

Ein Kutschefahrlehrgang in Wabern Zennern ist für Alle Pferdefreunde, es sind keine  Vorkenntnisse im Fahrsport nötig

Für weitere Fragen oder eine unverbindliche Anmeldung benutzen Sie bitte das Formular oder rufen mich an 05683-1002 (bitte Abends ab 19:00 Uhr)